Immense Abholzungen außerhalb des Schutzzeitraumes

Ganze 130 Meter lange Baumreihe gerodet

Im Rahmen des letztjährigen Antrages für eine Baumschutzsatzung ging es der FWG-Fraktion darum, den unsere Ortsgemeinde umgebenden “Grünen Gürtel” (nicht nur ein grünes Bändchen um den Ort) im Außenbereich einem stärkeren Schutz zu unterziehen, Alleen im Außenbereich ganzjährig zu schützen oder auch Feldhecken und Feldgehölze in der freien Landschaft.
Mit “geschützt” meint die FWG ganzjährige Fällverbote. Gefällt werden kann dann außerhalb des Schutzzeitraumes schon, aber erst wenn die untere Naturschutzbehörde hierfür eine Befreiung erteilt.

Liebe Mitglieder*innen der Freien Wählergruppe Weitersburg,

wir werden die Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2021, Anfang April 2021 per SEPA Lastschrift einziehen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung! Bleibt gesund!

Viele Grüße Michaela Lauterberg Kassiererin

Die Freie Wählergruppe Weitersburg e.V. (FWG) spendete drei Obstbäume zur Aufstockung der vorhandenen Streuobstbaumbestände

Baumpflanz Spende der FWG

Trotz Sturmböen und Regen trafen sich Mitglieder der Fraktion am Samstag, den 13. März zur Pflanzaktion.

“Die diesjährige Pflanzaktion ist zum einen aus dem Gedanken heraus entstanden, den Grünen Gürtel rund um Weitersburg weiter aufzuforsten. Zum anderen konnte in diesem Jahr Corona bedingt kein Neujahrsempfang stattfinden. Das Geld haben wir in die Pflanzen investiert.”, erklärt Michaela Lauterberg.
“Bedanken möchten wir uns bei den Streuobst Freunden Weitersburg sowie deren Helfer – ohne die eine solche Maßnahme kaum möglich wäre.”, so Lauterberg weiter. Die Streuobst Freunde pflegen und erhalten die Bäume über das Jahr hinweg.

Im Grünen Gürtel von Weitersburg wurden in den vergangenen Jahren verstärkt Feldgehölze gefällt, umso wichtiger sei die Aufforstung und Erhaltung dieser Bäume, so die FWG. Die FWG beantragte bereits im vergangenen Jahr eine Bauschutzsatzung, um den Schutz der Bäume und Feldgehölze zu wahren – Der Antrag wurde abgelehnt.

Einsehbar auf der Internetseite der Ortsgemeinde

Der Sachstand des Vorentwurfs zum Bebauungsplan zwischen den Straßen “Am Römergrund” und “Auf den Schafmorgen”, der bereits am 14.01.2021 in den Ausschusssitzungen vorgestellt werden sollte, ist seit Februar auf der Internetseite der Ortsgemeinde, mit Kurzerläuterungen, einsehbar (-hier klicken-). Die FWG-Fraktion hatte aus verschiedenen städtebaulichen Gründen zu diesem Thema bereits im Oktober 2015 einen Entwicklungsantrag gestellt (-hier klicken-) und diesen im Jahr 2019 konkretisiert (-hier klicken-).

(Foto: März 2021 - Ausgelaugte Äcker und auf über 70 Meter abgerodete Baumreihe entlang der Gewerbehallen der Kerzenfabrik (an der Hallenwand noch gut sichtbar). Spritzmittel wie Dünger und Pestizide gelangen geruchlos direkt ins Mittagsessen der Wohnhäuser.)

Wir freuen uns, dass im nun ersten Vorentwurf doch wieder Rücksicht auf den dringenden Wohnbedarf genommen wurde, wie wir schon 2019 angeregt hatten. Ebenfalls erfreut uns die hier vorgestellte umfangreich eingeführten privaten und öffentlichen Grünflächen, die endlich einen ganzjährigen Schutz des Grünbestandes ermöglichen können. Denn seit einigen Jahren wurde auch hier der Baum- und Feldgehölzbestand durch Abholzung enorm reduziert.

(Foto: April 2017 - Kurz nach der Rodung von der 7 Meter breiten und 100 Meter langen Feldgehölzhecke mit Bäumen und Sträuchern. Lebensraum für viele Tierarten, Vögel oder Insekten … entlang des Wirtschaftsweges - heute Acker)

Nun warten wir gespannt die erste offizielle öffentliche Vorstellung des Vorentwurfs im Ortsgemeinderat ab, um daraufhin stichhaltige und belastbare Informationen zu haben und bewerten zu können. Denn vorab möchten wir keinesfalls mit Fehlinterpretationen und Falschaussagen Bürgerinnen und Bürger beeinflussen.

Freie Wähler ab jetzt im Landtag vertreten

Am Sonntag, den 14. März 2021, war die 18. Landtagswahl von Rheinland-Pfalz. Den Freien Wählern ist es gelungenen erstmalig in den rheinland-pfälzischen Landtag einzuziehen!

Die Freien Wähler stehen für solide Staatsfinanzen, Verlässlichkeit und Transparenz in der Politik. Die FREIEN WÄHLER sind unabhängig und wertkonservativ.

Sie setzen sich nachdrücklich für den Erhalt gewachsener lokaler, regionaler und überregionaler Traditionen ein. Sie sind zugleich auch bürgerlich-liberal, denn sie treten für die Sicherung der Bürgerrechte und damit der Freiheit des Einzelnen ein. Sie wollen Bewährtes erhalten und mit den Anforderungen der modernen Gesellschaft in einer globalisierten Welt in Einklang bringen.

Die Politik der FREIEN WÄHLER stellt den Menschen und sein Wohl in den Mittelpunkt.

Durch starke kommunale Verwurzelung, z.B auch in den befreundeten unabhängigen Freien Wählergruppen, können sie ihre über Jahre gesammelten Erfahrungen aus Rathäusern und Kommunalparlamenten in die Landtage und den Bundestag einbringen.

Ergebnis Wahlkreisstimmen in Weitersburg
Ergebnis Landesstimmen in Weitersburg

Mit der Landtagswahl 2021 haben die Freien Wähler nun Sitze im Landtag und wir, als Freie Wählergruppe Weitersburg, freuen uns nun direkte Ansprechpartner im Landtag zu haben!

In Weitersburg konnten die FREIEN WÄHLER in den Landesstimmen 7,8% holen und damit den zweithöchsten Zuwachs von PLUS 3,2%-Punkten mehr als zur Landtagswahl 2016 gewinnen.

In der Wahlkreisstimme kletterten die FREIEN WÄHLER auf stolze 12,8% mit ebenfalls dem zweithöchsten Zugewinn von PLUS 2,3%-Punkten.****