Aktuelles
FWG - Neuigkeiten und Nachrichten

Die Corona Pandemie stellt uns weiter vor eine große Herausforderung. Angesichts der steigenden Neuinfektionen hat die rheinland-pfälzische Landesregierung beschlossen mobile Lüftungsgerät mit bis zu sechs Millionen Euro zu fördern.

Lt. Bildungsministerin Stefanie Hubig:

“Das Lüften der Klassenräume bleibt - neben Einhaltung der AHA-Regeln - das A und O.”

Die mobilen Lüftungsgeräte sollen für nicht zu lüftende Unterrichtsräume die Lösung sein. Die Voraussetzung dafür ist, dass die Fenster nicht zu ertüchtigen sind und die jeweiligen Räume für den Unterricht gebraucht werden.

Ratssitzung vom 03.09.2020

Nach Ablauf des Haushaltsjahres hat die Gemeinde das vergangene Haushaltsjahr abzurechnen. In einem Jahresabschluss ist dabei das Ergebnis der Haushaltswirtschaft nachzuweisen.
Nach Prüfung des Jahresabschlusses durch den Rechnungsprüfungsausschuss hat der Ortsgemeinderat nun in seiner vergangenen Sitzung über den Jahresabschluss beraten.

Der Ortsbürgermeister teilte einleitend einige konkrete Zahlen mit, für die Bürger sicherlich interessante Zahlen aus dem Zahlenwerk des Jahresabschlusses, was die CDU Fraktion anschließend bewertete. Danach erfolgte die Durchführung des Tagesordnungspunktes durch ein erfahrenes Ratsmitglied, um die Entlastung des Ortsbürgermeisters, der Beigeordneten und des Verbandsbürgermeisters nach Empfehlung des Berichtes der Rechnungsprüfungsausschussvorsitzenden vornehmen zu können. Der Jahresabschluss und die Entlastung wurden einstimmig beschlossen.

Fragen und Antworten

Man kann aber schon die “Bist Du dafür …”-Fragen stellen:

Bist Du für einen durchgehenden Bürgersteig bis zum Gewerbegebiet Ost?

Bist Du für die Einhaltung von Lärmschutz und Geruchsimmissionen?

Bist Du für eine verkehrsberuhigte Straße Römergrund?